Die E-Mail und damit das E-Mail-Marketing werden so positiv wie lange nicht mehr wahrgenommen" />
de    home   kontakt   facebook   xing



19.01.2015 Avanciert die E-Mail zum Werbeliebling?

Autorin Nora Mayr | Tripicchio AG

Die E-Mail und damit das E-Mail-Marketing werden so positiv wie lange nicht mehr wahrgenommen: nämlich vom lästigen Spam zur hocheffektiven Werbemaßnahme, die gezielt und individuell aufbereitet werden kann. In der Wahrnehmung der Kunden steigt E-Mail-Marketing zu einer gewollten Informationsquelle, mit der Rabatte, Informationen und Neuigkeiten kostenlos in den Posteingang flattern.  Die emotionale Bindung zu Produkt und Unternehmen kann in einzigartiger Weise gepflegt und Werbeinhalte nach den persönlichen Interessen der Kunden versendet werden.  Am Beispiel des Unternehmens „My Little Paris” (http://www.onlinemarketingrockstars.de/so-entwickelt-man-aus-einem-newsletter-ein-unternehmen-mit-14-millionen-euro-umsatz/) kann eine komplette Unternehmensgründung basierend auf einem Newsletter erzählt werden, denn die liebevoll gezeichneten und geschriebenen E-Mails fanden über 80.000 Abonnentinnen, die „ihren Newsletter” immer schon sehnsüchtig erwarteten. Heute verzeichnet das Unternehmen einen Milliardenumsatz. Kreativität ist gefragt und Mut, unkonventionelle Wege zu gehen. Wer eine erfahrene und ideenreiche Agentur an seiner Seite weiß und auf aussagekräftige Reportings und Analysen bauen kann, hat schon fast gewonnen. Die Wahrscheinlichkeit ist viel größer, dass der Kunde kauft, wenn er exakt auf seine Interessen zugeschnittene Angebote erhält.

Schon im August 2014 hatte Tripicchio AG das Thema „Effektivität der E-Mail ” aufgegriffen und einen Fachartikel veröffentlicht. (http://www.email-marketing-forum.de/Fachartikel/details/1432-Warum-facebook-und-twitter-wenn-es-effektiver-geht/48612): „Der Kunde ist König und er wird informiert, worüber er informiert werden will. Hierbei ist ein starker individueller Content wichtig für die Untermauerung der Wertigkeit und Seriosität. Effektivität und Möglichkeiten von E-Mail-Marketing sind enorm: So kann z.B. mit speziellen Tools („Geoselektor“) geografisch ausgewertet werden, wo die nächste Filiale dem Kunden Preisrabatte anbietet, über grafisch hochwertige Landing Page und Gewinnspiel-Aktionen können Neukunden gewonnen werden, ein Abverkauf im Onlineshop kann erfolgen oder Abonnenten werden über touristische Aktivitäten informiert.”

Der Journalist Hakan Tanriverdi der Süddeutschen Zeitung nennt es in seiner Betreffzeile gar eine „Auferstehung” der E-Mail: „Die E-Mail hat viel Kritik überlebt - ganz im Gegenteil ist es mittlerweile so, dass sie ihre Vorzüge erst richtig unter Beweis stellt. Der Boom an Newslettern, die vor allem von Einzelpersonen betrieben werden, zeigt das sehr gut. Denn im Gegensatz zum endlosen Strom von Facebook und von Twitter zeichnet die E-Mail vor allem eines aus: Sie hat ein Ende.” (http://www.sueddeutsche.de/digital/e-mail-kommunikation-betreff-auferstehung-1.2302573-2)

Auch wenn E-Mail-Kritiker, wie die Betreiber des Socialmedia-Portal „facebook”, den Untergang der Newsletter weiter propagieren, gibt es keine ausgereifte Alternative, die so einfach, accountunabhängig und weltweit die Möglichkeit der Kommunikation bietet; so schreibt Tanriverdi weiter : „Unternehmen wie Google und IBM haben das erkannt. Anstatt nach Alternativen für E-Mails zu suchen, arbeiten sie an Verbesserungen. Bei Google heißt diese "Inbox", bei IBM "Verse".”


Das Marketing der Zukunft, auch darüber berichtete Tripicchio AG (http://www.presseanzeiger.de/pa/E-Mail-Marketing-4-0-die-Zukunft-kann-kommen-764717), setzt ein hohes Maß an Flexibilität und Individualität voraus. Die E-Mail bietet beides in unglaublicher Vielfalt, vielleicht avanciert sie statt auszusterben bald zum Werbeliebling?

Über die Tripicchio AG
Die Dialogagentur für E-Mail-Marketing basiert auf den Kernkompetenzen Service, Beratung und Technologie. Die AG ist für kreative und erfolgreiche E-Mail-Marketing-Kampagnen bekannt und verhilft ihren Kunden zu höchsten Öffnungsraten und hochwertigsten Adressen.

Pressekontakt
Tripicchio AG
Frau Nora Maria Mayr
Engesserstr. 4a | 79108 Freiburg
Tel: +49 761 208949-0 | Fax: +49 761 208949-9
Website: tripicchio.de

Quellen: http://www.presseanzeiger.de/pa/E-Mail-Marketing-4-0-die-Zukunft-kann-kommen-764717, Abrufdatum 16.01.2015
http://www.email-marketing-forum.de/Fachartikel/details/1432-Warum-facebook-und-twitter-wenn-es-effektiver-geht/48612, Abrufdatum 16.01.2015
http://www.sueddeutsche.de/digital/e-mail-kommunikation-betreff-auferstehung-1.2302573-2, Abrufdatum 16.01.2015
http://www.onlinemarketingrockstars.de/so-entwickelt-man-aus-einem-newsletter-ein-unternehmen-mit-14-millionen-euro-umsatz/, Abrufdatum 16.01.2015